Unsere Kämpfer, Gaukler und Feuermeister anno 2016

Die Sturmfalken zu Zweiselsburg werden auch in diesem Jahr ihr berühmt-berüchtigtes Bruchenballturnier veranstalten. Wer das Spiel noch nicht kennt: es geht darum, dass die Knappen ihren Ritter aus dem Schlachtgetümmel retten und an einen sicheren Ort bringen müssen. Da die Ritter sich nicht dauernd hin und her tragen lassen wollen, ersetzt ein sehr sehr großer und schwerer Sack den Ritter. Und damit keine unerlaubten Waffen am Körper versteckt werden können, spielen die Knappen in ihren Unterhosen (Bruchen). Leider gibt es pro Spiel zwar sechs Knappen, aber nur einen Ritter, und so kommt es verständlicherweise zu einigem Gerangel. Ein unglaublicher Spaß für die ganze Familie.

Söldnervereinigung Die Sturmfalken

Dreynschlag wird uns und euch mit ihren Kampfkünsten erfreuen. Die Kämpfer aus Wien gehen so richtig zur Sache, macht euch also auf einiges gefaßt. Aber wie es für Wiener eben auch typisch ist, werdet ihr bei aller Wildheit im Kampf einiges zu Lachen haben.

Dreynschlag

Die Communitas Gladii, die Schwert- und Showkampfgruppe der Herzogstadt Burghausen, ist heuer zum ersten Mal bei uns und wird Euch sicherlich begeistern. Sie bieten mit viel Charme und Witz gleich zwei verschiedene Schaustücke am Tag. Wir freuen uns sehr, Euch diese spätmittelalterliche Kampftruppe bei unserem Gaudium präsentieren zu d¨rfen.

Communitas Gladii

Jolandolo vom Birkenschwamm. Der unvergleichliche Gaukler, Narr, Artist und Geschichtenerzähler.Egal ob jung oder alt, Jolandolo wird euch begeistern.

Jolandolo vom Birkenschwamm

Daidalos sind unsere Feuerkünstler, die euch am Samstag abend so richtig einheizen werden. Unterstützt werden sie dabei noch von einigen Feuerspuckern der übrigen Darsteller, so dass ihr euch auf eine fulminante Show gefaßt machen könnt.

Feuerkünstler Daidalos

Musik sollt ihr hören, und derer viel und nur die beste. Nachtwindheim, unsere Freunde aus Chemnitz, werden eure Ohren und eure Tanzmuskeln erfreuen. Ob Dudelsack und Schalmei, oder Flöte, Dulcimer und Gesang, diese drei muß man einfach gehört haben. Und auch wer des Sächsischen nicht mächtig ist, wird ihre legendären Ansagen lieben.

Nachtwindheim

Das Duo Ohrenfreut aus Berlin bereichert auch heuer wieder unser Gaudium. Die beiden sind nicht nur sehr gut, sondern auch ausgesprochen unterhaltsam, besonders wenn sie nicht nur die eher schwer verständlichen mittelhochdeutschen Begriffe, sondern auch die den Normalsterblichen nicht verständliche Symbolik der Minne durch pantomimische Darstellungen übersetzen. Dazu kommt noch die begnadete Stimme von Peter Siche, die auch bekannte Lieder in vollkommen neuem Glanz erstrahlen läßt. Die beiden werden überwiegend irgendwo auf dem Festgelände zu hören sein, also verpaßt sie nicht.

Duo Ohrenfreut

Das Puppentheater, von und mit dem Kistler und seinem Weib. Ein unvergleichliches Vergnügen für die kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Gäste, mit feinsinnig eingestreutem Unterhaltungsprogramm für die Erwachsenen. Das Stück das in diesem Jahr bei unserem Gaudium gegeben wird haben wir selbst noch nicht gesehen und sind daher schon sehr gespannt.

Des Kistlers Puppentheater

Der unglaubliche, einzigartige und großartige Holzwurmcirkus ist wieder zu Gast in Purgstall! Verpaßt auf keinen Fall die einzigartigen Vorstellungen, die der Kistler und sein Weib bieten.

Der Holzwurmzirkus


Handwerker

Die rauhe Kunst des Schmiedens übt nach wie vor eine ganz besondere Faszination aus. Daher haben wir gleich zwei Schmiede zu uns geholt. Patrick Hanfler fertigt Klingen, Schmuck und vieles Andere. Bei ihm können auch die Kinder das Schmieden erlernen. Und wenn er sich hinreißen läßt, fertigt er vor euren Augen Damaszener Stahl.

Schmied Patrick Hanfler

Allerlei

In diesem Jahr beehrt uns die Zuberwölfin wieder! Nirgends läßt es sich so gut entspannen wie im warmen Wasser der großen hölzernen Badezuber. Wem das zuwenig ist oder wer an Verspannungen leidet kann sich auch massieren lassen.                                               

Historische Lager





Alta Amicitia verschreiben sich der Darstellung des Lebens und Wirkens der Stiftsdamen des freiweltlichen Damenstifts Buchau am Federsee in der Mitte des 15. Jahrhunderts. Dementsprechend findet ihr an ihrem Lager Handwerk wie das Spinnen mit der Handspindel, Flechten von Nestelbändern, Sticken und Kalligraphie.

Alta Amicitia


Wir freuen uns die Järn-Bjarg Sippe auch in diesem Jahr als Lagergruppe bei uns begrüßen zu dürfen. Diese junge Wikinger-Gruppe zeigt euch historsisches Handwerk und Kampfausrüstung.

Järn-Bjarg Sippe

Der Söldnertross zu Pfarrkirchen stellt Söldner, und vor allem deren Tross (unterstützende Begleitung) Ende des 15. Jahrhunderts dar. Das Hauptaugenmerk liegt dabei bei den Familien der Söldner.

Söldnertross zu Pfarrkirchen

In diesem Jahr erwarten Euch so viele Darsteller wie noch niemals zuvor beim Gaudium. Nur der Schreiber im Netz ist viel zu langsam, daher weren die Details zu den weiteren Darstellern erst in den nächsten Tagen hier erscheinen.